Weihnachten in Luzernvenite – internationales weihnachtsforum luzern

 !Herzlich willkommen bei Venite!

 

Venite Abend-Konzert
 

Das Konzert fand am Samstag, 22. Mai 2021 um 19.30 Uhr in der Peterskapelle, Luzern, statt. 

Flyerkonzert

Das schöne Konzert "Musikalische Perlen aus Russland und Ukraine" in der Peterskapelle war ausgebucht. Die 40 angemeldeten Gäste wurde vor der Kirche mit Tee und Canapes bei sonnigem Wetter begrüsst. Die Künstlerinnen traten nacheinander auf. Besonders die Geigerin Victoria Rud, begleitet von Natalila Andrist am Piano, Vera Kalberguenova-Reumann, die Sopransängerin mit den wunderschönen, teils bekannten russischen und ukrainischen Volksliedern - eines davon "Kalinka"- konnten alle begeistern und zum Mitklatschen animieren. Dazwischen kamen die teils jungen Tänzerinnen des Tanztheaters Isolina zu ihrem Auftritt. Dreimal in anderen Kostümen, einmal als Zigeunerinnen. In den  Kostümen mit den weissroten gestickten Hauben zeigten sie, schwebend wie Elfen und in anmutiger Weise, ihren Reigentanz vor dem Altar der Peterskapelle.

Fotos   

Angelique Misanics führte durch den Abend

Sehen Sie weitere Videos bei Medien 

 
 

"Venite ausgezeichnet"

Die Stadt Luzern zeichnet jedes Jahr Personen aus, die besondere Verdienste haben. Dieses Mal gehörte Albert Schwarzenbach als OK-Präsident von "Venite" dazu. Stadtrat Martin Merki würdigte das Projekt, das zu den bedeutendsten Vorweihnachtsanlässen der Stadt gehöre. Gelobt wurden der multikulturelle Ansatz mit den Ständen, das Bühnenprogramm und die Partnerschaft mit den Kirchen. Bereits früher hatte der katholische Kirchenrat das internationale Weihnachtsforum ausgezeichnet.

Weihnachtsbrauchtum in anderen Ländern

Wie feiern die Länder Tibet, Japan, Finnland oder Russland Weihnachten?
Wir haben die Bräuche unserer Standbetreiber zusammengestellt.

Warum wir bei Venite mitmachen

Was einige Standbetreiber schreiben....
 

Folge uns auf:

FacebookInstagram